Ihre 3CX-Telefonanlage gehostet von Der Ritter Technologie gmbh

Unser nach DIN EN ISO 27001 zertifiziertes Rechenzentrum in Oberhausen bietet höchste Standards in Sachen Performance, Anbindung und Datenschutz. Auch das Hosting auf Ihrer eigenen Server-Infrastruktur wird von uns individuell und fachkompetent unterstützt. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Volle Kontrolle Ihrer IP-Telefonanlage – gehostet im Rechenzentrum Oberhausen

Die Stabilität, Geschwindigkeit und Sicherheit Ihrer IP-Telefonanlage ist im wesentlichen abhängig von dem gewählten Hosting, also auf welchen Servern das Herz der 3CX-Telefonanlage schlägt. Als 3CX zertifizierter Hoster mit langjähriger Erfahrung und vielen zufriedenen Kunden konnte die Ritter Technologie GmbH im Rechenzentrum Oberhausen eine auf 3CX optimal abgestimmte Serverumgebung aufbauen. Profitieren Sie von unserem Erfahrungsschatz, der eine schnelle und unkomplizierte Bereitstellung der 3CX-Dienste ermöglicht und einen stabilen und performanten Betrieb garantiert. Im Gegensatz zu einem externen Hosting sind unsere zertifizierten Fachkräfte jederzeit in der Lage auf allen Ebenen schnell zu reagieren.

  • Rechenzentrum Oberhausen zertifiziert nach DIN EN ISO 27001
  • Durch den Standort in Deutschland unterliegen alle Ihre Daten dem deutschen Recht und Datenschutz
  • Performante Anbindung und neuste Hardware
  • Backups und Sicherheitsprotokolle auf mehreren Ebenen
  • Zertifizierte Techniker sorgen für einen reibungslosen und sicheren Betrieb
  • Jahrelange Erfahrung garantiert eine ideale Abstimmung aller Komponenten

Server, MiniPC oder virtualisiert

Betreiben Sie 3CX ganz einfach auf Ihrer eigenen Serverumgebung, die Ritter Technologie GmbH unterstützt Sie gerne bei der Einrichtung und Installation ganz nach Ihren Anforderungen. Für kleinere Unternehmen bietet sich der kostengünstige Einsatz von MiniPCs der Marken Intel NUC, Shuttle, Zotac Zbox und Gigabyte an. Gerne berät Sie die Ritter Technologie GmbH bei der Auswahl der benötigten Hardware, das garantiert eine schnelle und unkomplizierte Inbetriebnahme.

  • Mit VMware, Hyper-V oder KVM virtualisieren
  • Kostengünstiger Betrieb per Raspberry Pi oder MiniPC
  • Einfache Skalierung der Installation